Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Schrobenhausen - Lenbachstadt im Spargelland  |  E-Mail: information@schrobenhausen.de  |  Online: http://www.schrobenhausen.de

Breitbandversorgung in Schrobenhausen

Wappen Schrobenhausen als Home-Button

Die Stadt Schrobenhausen ist bestrebt, den DSL-Ausbau im Stadtgebiet sowie in den Ortsteilen weiter voranzutreiben.

Bereits mit dem ersten Förderprogramm des Freistaates Bayern (2009-2011) wurden die damals unterversorgten Ortsteile Sandizell, Hörzhausen und Edelshausen ausgebaut. In diesen Bereichen werden nun Downloadraten bis zu 16 Mbit/s, teilweise sogar bis 50 Mbit/s erreicht.

Anfang 2013 hat der Freistaat Bayern ein neues Förderprogramm gestartet. Ziel ist die Erschließung von Gewerbe- und Kumulationsgebieten mit Bandbreiten von mindestens 30 Mbit/s (sog. NGA-Netze). Für die Gewerbegebieten Pöttmeser Str./Gollingkreuter Weg/Rainerau, Königslachener Weg, Rinderhofer Breite und Augsburger Str./Münchener Str. wurde bereits erfolgreich das Förderverfahren durchlaufen. Ab spätestens Ende Mai 2016 können in diesen Gebieten Breitbandanschlüsse mit mindestens 30 Mbit/s gebucht werden.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für eine weitere Verbesserung der Breitbandversorgung in Schrobenhausen:

 

Modul 1: Bestandsaufnahme

Nach Nr. 4.2 der Breitbandrichtlinie ist die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand öffentlich zugänglicher Quellen (u.a. Breitbandatlas des Bundes) zu ermitteln, in einer Karte zu dokumentieren und spätestens mit Beginn der Markterkundung auf dem zentralen Onlineportal zu veröffentlichen.

 

Aktuelle Ist-Versorgung, Lageplan (PDF - 5,9 MB)

 

 

 

Modul 2: Bekanntmachung Markterkundung

Die Stadt Schrobenhausen führt gemäß Nr. 4.3 ff der Breitbandrichtlinie eine Anfrage zu den Ausbauplänen der Netzbetreiber durch. Mit ihr soll abgefragt werden, ob sich Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze ohne finanzielle Beteiligung Dritter in der Lage sehen, zu marktüblichen Bedingungen bedarfsgerechte Breitbanddienste in den zu versorgenden Gebieten anzubieten.

 

Zusätzlich werden die Netzbetreiber aufgefordert, sich zu Unvollständigkeiten oder Fehlern in der Darstellung der Ist-Versorgung in dem vorläufig definierten Erschließungsgebiet zu äußern und kartographisch darzustellen, welche Bandbreiten im Upload und Download für alle Anschlussteilnehmer in dem bezeichneten Gebiet schon jetzt angeboten werden.
Die Stadt Schrobenhausen bittet alle Netzbetreiber, sich bis spätestens 21. März 2016 an der Markterkundung zu beteiligen.

 

Bekanntmachung Markterkundung (PDF - 85 KB)

 

 

 

Modul 3: Ergebnis Markterkundung

Die Stadt Schrobenhausen hat im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BbR) ein Markterkundungsverfahren durchgeführt. Das Ergebnis dieser Markterkundung ist dem nachfolgenden Dokument zu entnehmen.

 

Ergebnis Markterkundung (PDF - 96 KB)

 

 

 

Modul 4: Bekanntmachung Auswahlverfahren

Die Stadt Schrobenhausen führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in den von der Stadt definierten Erschließungsgebieten im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in in Bayern (BbR) durch. Die Stadt Schrobenhausen arbeitet interkommunal mit der Gemeinde Brunnen zusammen.

 

Die Angebote sind bis zum 30.09.2016, 12:00 Uhr einzureichen.

Die Unterlagen der Bekanntmachung werden im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt:

 

Bekanntmachung Auswahlverfahren (PDF - 299 KB)

Anlage 1 (Wertungsvorgehen) zur Bekanntmachung (PDF - 88 KB)

Karte Erschließungsgebiet (PDF - 2.260 KB)

Muster Breitbandausbauvertrag (PDF - 248 KB)

Muster Berechnung Wirtschaftlichkeitslücke (XLSM - 119 KB)

Hinweise zur Berechnung Wirtschaftlichkeitslücke (PDF - 213 KB)

 

 

Modul 5: Auswahlverfahren - Ergebnis

Die Stadt Schrobenhausen gibt im beil. Dokument die vorgesehene Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau im Stadtgebiet Schrobenhausen im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BbR) bekannt.

 

Bekanntmachung Auswahlentscheidung (PDF - 301 KB)

 

 

 

Modul 7: Stellungnahme der Stadt Schrobenhausen bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrages bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR)

 

Bestätigung Freigabe Kooperationsvertrag (PDF - 387 KB)

 

 

 

drucken nach oben